BF.5 (lithische Rohmaterialprobe), Baiersdorf, Jurahornstein

Bezeichnung/Titel
Baiersdorf, Jurahornstein
Teilsammlung
Inventarnummer
BF.5
alte Inventarnummer
BF.5
Petroarchäologische Bezeichnung
Jurahornstein (nach Floss 1994, 104 ff.)
Anzahl Teilstücke
1
Herstellung
Material
Fundvorgang
Projekt/Forschungsvorhaben
W.M. Bausch/W. Weißmüller, Petrographie urgeschichtlicher Steingeräte aus Bayern und ihre Zuordnung zu primären Lagerstätten. DFG-Projekt Ba 192/34-1 (1986-1988)
Fundort
liegt in (geogr. Ort)
geographische Koordinaten
Länge
4482400
Breite
5424850
Aufschluss
Geochronologische Angaben
Geochronologische Einordnung (global)
Beschreibung
ausgeackert aus Überdeckungslehm
Bemerkung

Bereits in ursprünglicher Datenbank aufgeführt.

Feinkörniger Hornstein, Platte mit unverrundeter Cortex (Baiersdorfer Platte, ca. 1cm dick).