NDB 8 (lithische Rohmaterialprobe), Dieterzhofen, Jurahornstein

Bezeichnung/Titel
Dieterzhofen, Jurahornstein
Teilsammlung
Inventarnummer
NDB 8
alte Inventarnummer
NDB 8
Petroarchäologische Bezeichnung
Jurahornstein (nach Floss 1994, 104 ff.)
Anzahl Teilstücke
5
Herstellung
Material
Silex
Fundvorgang
Projekt/Forschungsvorhaben
Prospektion der Hornstein- und Quarzvorkommen im Raum Kehlheim, Topograph. Karte 1:50.000 Blatt L 7136. Materialvarietäten und Rohstoffvorkommen im Vergleich zu dem micoquienzeitlichen Material der Sesselfelsgrotte (1992)
Datum
1992-03-24
Fundort
Name
Hangschutt an Taleinmündung, von westlicher Albfläche in das Emmerthal einfließend, von Forstweg angeschnitten
liegt in (geogr. Ort)
Gauss Krüger Koordinaten
Rechtswert
4479600
Hochwert
5425260
Aufschluss
Geochronologische Angaben
Geochronologische Einordnung (global)
Geochronologische Einordnung (lokal)
Beschreibung
Hangschutt; bakige bis plattige quarzistische Handstücke gleicher Ausprägung verteilen sich an der Seitenflanke bis zur Albhochfläche
Literaturvermerk