Graphische Darstellungen zur Schule, 18.4.4/699

Inventarnummer
18.4.4/699
Objektart
Graphische Darstellungen zur Schule
Beschreibung
Farblithographie: Der Pepi
"Die kleine, von einem feinen schwarzen Rand umzogene Lithographie ist hochformatig und 9,5 x 6,1 cm groß. Das Bild ist in ein Kartonpassepartout (30 x 23,8 cm) mit Rahmenlinien in rot und gold eingepaßt und mit Folie abgedeckt. In einer winterlichen Umgebung mit einem kahlen Weidenbaum und einem Schneemann tummelt sich ein etwa acht bis zehnjähriger Schuljunge, wohlausgerüstet mit Pelzkappe, grünem Überzieher, kurzer Hose, dicken dunklen Wollstrümpfen, Stiefeln und Handschuhen. Er trägt auf dem Rücken seinen Schulranzen, an dem der gelbe Tafelschwamm baumelt. Der Pepi"" wirkt frisch und munter und ist gerade dabei, sich einen Vorrat an Schneebällen zu formen. Der Bildhintergrund ist in zartem Türkisblau gehalten, wie bei den zwei anderen Bildern auch."""
Herstellung
Bechstein, Ludwig
Hersteller (Organisation)
Bechstein, Ludwig
Inhaltliche Entstehung
(1889 [1889 bis 1889])
Provenienz
Schenkung
Erhaltungszustand
guter Zustand